Landesverband der Berufsjäger Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Offener Brief

Zum Regierungsentwurf des Landesjagdgesetzes Rheinland-Pfalz

Sehr geehrte Frau Ministerin Eder,

als Landesverband der Berufsjäger Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. sind wir vom Regierungsentwurf Ihres Ministeriums sehr enttäuscht. Insbesondere, dass dem Tierschutz, gemessen an den anerkannten gesellschaftlichen Normen, nahezu keine Beachtung geschenkt wird, ist fachlich kaum nachvollziehbar.

JAGDKYNOLOGISCHER ARBEITSKREIS BAYERN e.V. Landesvertretung des JGHV

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung Landwirtschaft und Forsten sprechen sich nach momentanem Stand gegen ein Kupierverbot für Jagdhunde aus.

Diese gute Nachricht konnte der Vorsitzende des Jagdkynologischen Arbeitskreis Bayern (JKA), Frank Wagner, bei der Jahrestagung am 30. Juli in Schernfeld den rund 50 angereisten Delegierten überbringen.

Ein Referentenentwurf für ein neues Tierschutzgesetz auf Bundesebene sieht derzeit vor, die Ausnahmegenehmigung für Jagdhunde zu kippen, nach der bei bestimmten Rassen im jagdlichen Einsatz die Ruten noch kupiert werden dürfen. „Für viele Hunde würde das eine massive Verletzungsgefahr und unter Umständen ihren Ausfall für die Jagd bedeuten“, so Wagner. „Das sollte sich auf keinen Fall auf unsere jagdlichen Bemühungen für den Waldumbau oder die Bekämpfung der ASP auswirken.“

Neues aus dem Stammbuchamt

Mit der Umstellung unserer EDV und der Programmierung der neuen Software für das Stammbuchamt und die Geschäftsstelle, haben wir auch eine neue Möglichkeit für alle Prüfungsanmeldungen geschaffen. Bisher müssen alle Verbandsprüfungen im Stammbuchamt rechtzeitig angemeldet und Leistungsprüfungen zusätzlich in der Zeitschrift Der Jagdgebrauchshund ausgeschrieben werden. Die meisten Vereine erledigen die Anmeldung durch Übersendung einer E-Mail mit einem jährlichen Prüfungsplan an das Stammbuchamt, andere melden Frühjahrs- und Herbstprüfungen separat. Außerdem kommt es immer wieder zu kurzfristigen Ergänzungen oder Verschiebungen. Manchmal entsprechen Anmeldungen nicht den Anforderungen laut PO in allen Details und begründen Rückfragen. Auch verunsichert die fehlende Rückmeldung bzw. Nachverfolgung manche Vereine, ob ihre Meldung überhaupt eingegangen ist.

Pressemitteilung.

01.August 2023. Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

Jagdrechtsnovelle

JGHV Landesverband Rheinland-Pfalz positioniert sich

Am 25.07.2023 fand in Hackenheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung des JGHV- Landesverbands Rheinland-Pfalz statt. Anlass war die Regierungsvorlage zur Novelle des Landesjagdgesetzes, die im Zuge des Anhörungsverfahrens auch dem JGHV-Landesverband Rheinland-Pfalz als anerkannte Vereinigung der Jägerinnen und Jäger zur Stellungnahme zuging.

In der Zeit vom 17.-28.4. ist das Bearbeiten und Registrieren von Prüfungsergebnissen und Leistungszeichen aufgrund einer EDV Umstellung nicht möglich. Telefonisch ist das Stammbuchamt erreichbar.

Screenshot

Mit Jagd- und Rettungshunden gemeinsam gegen die ASP

Wie die Ausbildung der ASP-Kadaversuchteams bei dem einzigartigen Modellprojekt von JGHV und BRH in Baden-Württemberg abläuft, erklären BRH-Präsident Jürgen Schart und Projektkoordinatorin Dr. Christina Jehle bei einer online Informationsveranstaltung am 28. Juni um 19 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter asp.tcrh.de und hier: https://forms.office.com/e/LDq4JS3b0a

BJV-Präsident Ernst Weidenbusch und JGHV-Präsident Karl Walch auf dem Verbandstag des JGHV 2023

🤝
Der BJV bedankt ganz herzlich beim Jagdgebrauchshundverband für die gute Zusammenarbeit! Das gemeinsame Voranschreiten in der Sache der Jagdhunde, des Tierschutzes und für die Sache der Jagd brachte die beiden Verbände näher zusammen. 🐶
Am gestrigen Verbandstag betonte Karl Walch auch: Die neue QBPO ist - neben der BPO von 1997 - als offizielle Brauchbarkeitsprüfung vom JGHV anerkannt und die JGHV-Richter dürfen diese Prüfung selbstverständlich in allen Modulen richten.
 
FB IMG 1679315491986