Afrikanische Schweinepest: Prämie für Auffinden verendeter Wildschweine in Restriktionsgebieten Verbraucherschutzministerium verstärkt gezielte Suche nach Fallwild und Unfallwild im gefährdeten Gebieten. Hier geht es zur Presseerklärung.

Das Präsidium des Deutschen Jagdverbands (DJV) hat heute ein Forderungspapier zur effektiven Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verabschiedet. Das vollständige Forderungspapier gibt es hier.

 

Pressemitteilung im Juli 2020 zur Neubesetzung des Beisitzers im Präsidium

 

Personalfrage im JGHV-Präsidium geklärt

 

Nach dem Rücktritt des Beisitzers Wilfried Schlecht aus dem Präsidium des JGHV im April 2020 bestand nach der Satzung des JGHV Handlungsbedarf. Die Satzung schreibt vor:

„Beim vorzeitigen Ausscheiden eines Präsidiumsmitgliedes bestellt der Präsident eine Nachfolge. Dieser nimmt die Aufgabe des Ausgeschiedenen bis zur nächsten Hauptversammlung wahr, bei welcher die Nachfolge durch eine Wahl für die Dauer der laufenden Wahlperiode geregelt wird.“

Foto von der Präsidiumssitzung am 23.08.20

v.l.
Prof. Dr. Franz-Josef Kaup (Tierschutzbeauftragter)
Christian Fleischmann (Justitiar)
Jan Schafberg (Geschäftsführer)
Friedhelm Röttgen (Vizepräsident)
Peggy Dornig (Stammbuchführerin)
Josef Westermann (Obmann für das Prüfungswesen)
Anja Blank (Beisitzerin)
Josef Rieken (Beisitzer)
Karl Walch (Präsident)

neues Präsidium plus4 2020

Muster - Verfahrensvorschrift
Prüfungen und Lehrgänge in Coronazeiten.

Viele Vereine, Prüfungsleiter und Leiter von Ausbildungslehrgängen sind verunsichert. Die Prüfungsordnungen sind klar, aber wie gestalte ich das Umfeld der Prüfung? Wie stelle ich als Veranstalter sicher, dass für die Gesundheit von Richtern, Revierführern, Lehrgangsleitern und Hundeführern gleichermaßen vorgesorgt ist? Wie dokumentiere ich mein Hygienekonzept, was kann ich im Zweifelsfall der Gesundheitsbehörde vorlegen und wie komme ich insgesamt meiner Verantwortung als Veranstalter nach?

JGHV-Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. – Jagdkynologische Vereinigung gegründet

Im Rahmen der Vertreterversammlung des JGHV-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen am 16.08.2020 in Langerwehe bekam ein weiterer bislang unselbständiger JGHV-Landesverband als eingetragener Verein eine neue Rechtsform.

Trotz ungünstiger Lage des Versammlungsortes und fortbestehender Covid-19-Pandemie waren immerhin 46 Mitgliedsvereine des JKV NRW vertreten. Die verhinderten Vereine werden durch gesonderte Beitrittserklärung dem neu gegründeten Verein beitreten können.

Nach Abwägung aller Fragen, hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen die Schorlemerprüfung 2020 abzusagen.

Schorlemer-HZP abgesagt