Pressemitteilung

JGHV - Präsidium und Vertreter des JKA Bayern e.V. treffen sich im Spessart

Anlässlich einer Präsidiumssitzung des Jagdgebrauchshundverband e.V. (JGHV) trafen sich die Spitzenvertreter des Jagdkynologischen Arbeitskreis Bayern e.V. (JKA Bayern) mit den Mitgliedern des Präsidiums des JGHV. Ziel war es einen Weg zu finden, wie zukünftig auch die Interessen des JGHV auf Landesebene in Bayern durch den bisher vom JGHV unabhängigen JKA Bayern vertreten werden können.

Immer wieder erreichen uns Nachfragen, dass das Formblatt 1 nicht zu öffnen ist. Unter nachfolgendem Link stellen wir Ihnen eine Alterntive zur Verfügung.

Formblatt 1 Alternativ

Immer wieder erreichen uns Nachfragen, dass das Formblatt 1 nicht zu öffnen ist. Unter nachfolgendem Link stellen wir Ihnen eine Alterntive zur Verfügung.

Formblatt 1 Alternativ

In der Septemberausgabe MEDIAPLANET VERLAG DEUTSCHLAND GMBH, Life & Style.info (Magazin für Lufthansa Vielflieger) wurde im Sonderheft "Jagdgefährten" nachfolgendes Interview veröffentlicht

„Jagdhunde mit ausgeprägtem Jagdtrieb gehören in Jägerhände“

Cover Jagd 004

Info_für_Prüfungsleiter_u.Verbandsrichter zur Vorbereitung / Richterbesprechung zur Verbandsherbstzuchtprüfung (HZP )/ Wesen.

Sehr geehrte
Prüfungsleiter / Verbandsrichter ,liebe Freunde des Jagdgebrauchshundewesens

Ich möchte Ihnen /Euch diese Datei zur Vorbereitung der Prüfungen, insbesondere für die anstehenden Verbandsherbstzuchtprüfung ( HZP ) zur Verfügung stellen. Hier sind noch einmal die wichtigen Punkte der VZPO und das Wesen zusammengestellt. Ich habe dies nach §§ der VZPO/ Wesen geordnet, wobei ich die Nummerierung der Unterpunkte weggelassen habe , da diese teilweise gekürzt wurden.

Liebe Freunde des Jagdgebrauchshundes,

Mit diesem kurzen Infoschreiben möchte ich Sie/Euch um Verständnis bitten, das die jetzige Prüfungssaison in der wir alle nach der neuen VZPO/VGPO/VPSO richten, nicht von uns selbst zu einer Problemsaison gemacht wird. Ich bin gern jederzeit bereit Fragen die am Prüfungstage / während der Prüfung auftreten, telefonisch zu antworten bzw. Ihnen / Euch zu helfen aber die endgültige Entscheidung können/ müssen die Verbandsrichter vor Ort treffen. Der Obmann fürs Prüfungswesen ist kein Oberrichter der Verbandsrichter, der während der Prüfung die Entscheidung abnimmt, sondern nur beratend zur Verfügung steht.

Innenminister Holger Stahlknecht bei der Einweihung der neuen Schliefenanlage in Gräfenhainichen

Der Sachsen-Anhaltinische Innenminister weilte am 6. August 2018 auf der neu erbauten Schliefenanlage des DJT Mitgliedes Fred Müller in Gräfenhainichen. Fred Müller hat hier auf seinem Grundstück aus privaten Mitteln eine vorbildliche Schliefenanlage geschaffen die alle tierschutz-, jagd- und umweltrechtlichen Gesichtspunkte erfüllt.