Auf dem Verbandstag 2020 stehen turnusmäßige Wahlen an:

  • Stammbuchkommission
  • Verbandsgericht
  • Zuchtkommission
  • Rechnungsprüfer

Wahlvorschläge können formlos oder über unser Formular-Wahlvorschlag (FB 72) eingereicht werden.

Die gebildete Wahlkommission besteht aus:

  • Jan Knoop, Sprecher der Wahlkommission
  • Maria-Thresia Niehus
  • Michael Franzmann
  • Dietrich Berning
  • Silke Kippenberg

Wahlvorschläge richten Sie bitte an:

Jan Knoop, Vorderstr. 18, 27628 Rechtenfleth

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stand der eingegangenen Wahlvorschläge 14.02.2020

Stammbuchkommission
Bernhard Haus kandidiert erneut
Hermann Hellwinkel kandidiert erneut
Dieter Höflich kandidiert erneut
Henning Johns kandidiert erneut
Ulrike Krüger-Mertens Neuvorschlag des JGV Neuss-Grevenbroich, VDD Rhein- Maas, Jagdhundfreunde im Erfttal und JGV Tecklenburg
Andreas Thomschke kandidiert erneut

Verbandsgericht
Vorsitzender vakant
Clemens Gaißmaier mit Befähigung zum Richteramt, Neuvorschlag des DJT-Club
Mareike Hein Neuvorschlag des JGV Wittlage
Dennis Kramer kandidiert erneut als Stellvertretender Vorsitzender
Wolfgang Rüdiger kandidiert erneut
Andreas Schober kandidiert erneut
Hartwig Witter mit Befähigung zum Richteramt, Neuvorschlag des Norddeutschen Jagd- und Gebrauchshundverein

Zuchtkommission
Josef Andritzki Neuvorschlag des DJT-Club
Dietrich Berning kandidiert erneut
Tanja Breu-Knaup Neuvorschlag des Weimaraner Klub
Sigurd Croneiß kandidiert erneut
Frank-Wolf Dahlem kandidiert erneut
Lutz Hildebrandt Neuvorschlag des Clubs für Bretonische Vorstehhunde
Stefan Katt Neuvorschlag des JGV Lüneburger Heide
Dr. Axel Linneweber Neuvorschlag des Verband Große Münsterländer
Heidrun Odenweller-Klügl Neuvorschlag des Deutschen Teckelklub
Gerd Schad kandidiert erneut, Vorschlag des DK- Verbandes

Rechnungsprüfer
Sebastian Andreas Schmidts Neuvorschlag des VDD Hessen
Klaus Sebald Neuvorschlag des Verein für Deutsche Wachtelhunde
Dörte Thomsen kandidiert erneut
Franz Tuscher Neuvorschlag des Deutschen Jagdterrier Club

Somit fehlt ein Kandidat für den Vorsitz des Verbandsgerichts (muß Richter i. S. des Deutschen Richtergesetzes sein).

Alle Wahlvorschläge werden, sofern sie rechtzeitig eingehen, im „Jagdgebrauchshund“, auf der Homepage- und im Facebookaccount des JGHV veröffentlicht.